FAQs

Wie wird LINX implantiert?

LINX wird mithilfe der chirurgischen Technik Laparoskopie implantiert. Diese Technik nutzt kleine Einschnitte in der Bauchdecke, um Zugang zu dem Bereich um den Ösophagus zu erhalten, wo das System eingesetzt wird.

Wann kann ich wieder normal essen?

Die Patienten sollen so schnell wie möglich wieder zu einer normalen Ernährung zurückfinden. Das hilft dem Körper, sich an LINX zu gewöhnen.

Wann kann ich wieder normale körperliche Aktivitäten ausführen?

Normalerweise können Patienten innerhalb weniger Tage wieder nicht anstrengenden Aktivitäten nachgehen.

Kann ich mit LINX aufstoßen und erbrechen?

Nur zu, lassen Sie es raus. LINX erhält die normalen physiologischen Funktionen, so dass Aufstoßen und Erbrechen möglich sind, wenn notwendig. Das Band aus Titaniumperlen mit Magnetkern öffnet und schließt sich, um Nahrung nach unten durchzulassen und wenn die Nahrung erbrochen werden muss, ist das möglich.

Wie lange hält LINX?

Erschaffen, um ein Leben lang zu halten. LINX ist aus Titanium und die Permanent Magneten sorgen dafür, dass LINX Ihnen ein Leben lang hilft.

Komme ich noch durch die Sicherheitskontrolle am Flughafen?

LINX ist für den Alltag gemacht. Das System beeinträchtigt die Sicherheitskontrollen am Flughafen nicht. Sie sind mit LINX immer startklar.

Kann ich LINX nach der Implantation spüren?

Eine kleine Anzahl Patienten berichtet, dass sie im Bereich des LINX-Systems etwas spüren. Es ist nicht bekannt, ob es sich dabei um das System oder um Nachwirkungen der Operation handelt. Das Gefühl verschwand jedoch mit der Zeit.

Kann ich mich noch einer MRT unterziehen?

Es gibt zwei Versionen des LINX-Systems. Eine davon ist für MRT-Geräte mit Feldstärken bis zu 0,7 Tesla, die andere für Feldstärken bis zu 1,5 Tesla zugelassen. Bitte besprechen Sie bildgebende Verfahren wie MRT mit Ihrem Arzt, bevor Sie sich für eine Behandlung mit LINX entscheiden.

MRT Informationen

Anzeigen, Sicherheit und Warnungen anzeigen

OBEN